Geschichte

1982:
Das erste Heft der feministischen Kulturzeitschrift Eva & Co und somit der ersten feministischen Kulturzeitschrift Europas erscheint.
Erste Gruppenausstellung von Eva & Co mit Eileen Starr, Maxi Pettek, Alkistis Palaska, Roswitha Larisegger, Karin Zwirn, Dorothea Konrad, Veronika Dreier; Performances von Eva Ursprung und Caro Wurz sowie Zora; Lesungen aus Eva & Co, Heft 1; Galerie Lang, Graz.
Gründung der Galerie Eva & Co.

1983:
"Peepshow" - Ausstellung von Anita Münz, Veronika Dreier, Eva Ursprung u.a.;
Galerie Eva & Co, Graz

Heft 2 erscheint
Lesung von Silvia Ulrich und Eva Ursprung im Lila Löffel, Wien
Musikperformance von Eva Ursprung und Ilse Prager, WUK, Wien.

Heft 3 erscheint

1985:
"SentiMental - Der Sommer fiel heuer auf einen Dienstag",
Lesung und Aktion im Buchladen Dradiwaberl, Graz.
Auflösung der Galerie

1986:
Gründung des Vereins " Künstlerinnengemeinschaft Eva & Co"

Heft 4 und Sonderheft "Anneke Barger" erscheinen.
Gruppenausstellung mit Sabine Groschup, Tamara Horakowa-Maurer, Erika Thümmel, Sabina Hörtner, Eva Ursprung, Veronika Dreier; Orpheum, Graz.
Finissage: Performance von Anneke Barger; Lesung von Susanne Schweiger; Filme von Gisela Scheubmeier, Linda Christanell; Videos von Gudrun Bielz und Ruth Schnell, Astrid Kleber, Sabina Hörtner; Zeichentrickfilme von Mara Mattuschka, Sabine Groschup, Gudrun Kampl, Susi Praglowski, Christa Biedermann; Orpheum, Graz.

Unitopia, Graz: Eva & Co gestaltet den "Frauenhof" mit der Aktion Pud-Ding-Frau von Veronika Dreier und Erika Thümmel, musikalische Begleitung: Kathy Ju-In Lin;
Installation "Schwarze Männer" von Veronika Dreier; Konzert von "rosi lebt";
Theatergruppe "Blitz & Donna"; Lesung von Elfriede Haslehner; Filme von Lotte Hendrich-Hassmann, Moucle Blackout und Romana Scheffknecht.

Heft 5 erscheint

1987:
" Die Originale" - Präsentation des Sonderheftes mit Originalarbeiten von Barbara Baur, Brigitte Krenn, Dorothea Konrad, Veronika Dreier, Erika Thümmel, Eva Ursprung, Susanne Popelka; Aktion und Ausstellung im "Inland", Graz.

Heft 7 "Frauen warnen"
Veranstaltung zum internationalen Frauentag. Lesungen: "Kassandra" von Brigitte Antonius; Barbara Kasper. Theatergruppe Blitz & Donna; Probebühne, Schauspielhaus Graz.
"Dancing the Flow of Life" - Workshop mit Anneke Barger; Schulungszentrum Steinberg, Graz.

Heft 8 "Hexen"
Konzert von Benedicta Manzano, Video "...ista...pista...sista" von Eva Ursprung und Veronika Dreier; Aula der Universität Graz.
Ausstellung "...ista...pista...sista" mit Barbara Baur, Veronika Dreier, Roswitha Larisegger, Maxi Pettek, Erika Thümmel, Liesl Ujvary, Eva Ursprung sowie Aktion "Brennende Hände"; Neue Galerie, Fürstenfeld.
Liederabend mit Benedicta Manzano; Schubertsaal, Fürstenfeld.

"Das Lächeln der Miss Universum" - Ausstellung von Eva Ursprung und Veronika Dreier; Steirische Akademie, Graz.

Ausstellung "...ista...pista...sista...", Kulturzentrum Mattersburg.

Heft 9 "Männer"
Symposion "Neue Männlichkeit - Sehnsucht und Horror" mit Vortrag von Cheryl Benard und Edith Schlaffer und Podiumsdiskussion mit Günther Nenning, Otto Raubal, Günter Lang, Liselotte Nausner und Grete Schurz, Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz.
Lesung von Erica Fischer, "Inis t'Oirr" - Video von Pauline Cummins; Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz.
"Männer" - Ausstellung mit Christel Becker-Rau, Pauline Cummins, Uschi Dresing, Veronika Dreier, Valie Export, Sigi Hrad-Rynda, Renate Kordon, Susanne Popelka, Eva Ursprung; Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz.

Heft 10 "Bildende Kunst"
"meritaton - la belle endormie", Musikperformance von Caro Wurz (Saxofon) und Martina Scharf (Cello);
Präsentation von Videos verschiedener Künstlerinnengruppen der IAWA
(International Association of Women in the Arts): Donna & Arte, Comitato Friulano Dars, Intakt, sowie Videos von Renate Kordon, Linda Christanell und Tusa Koch;
Fraueninitiative Fabrik, Graz.

1988:
Beitrag zu "Ideen für Graz", Kalender und Kunstpostkarte.
"Lebensraum Frau - Frauenräume" - Ausstellung von Veronika Dreier und Eva Ursprung; Im Atelier, Gleisdorf.
Aktion "Supergirl", Hauptplatz Gleisdorf.
Lesung von Dorothea Konrad und Gudrun Rosenberger, Video "Supergirl" von Eva & Co; Frauenberatungsstelle, Graz.

Heft 11 "Arbeit"
"Arbeite Frau - aber fordere nicht",
Podiumsdiskussion mit Monika Pelz, Eva Cyba, Sigrid Frűschl, Heidrun Silhavy, Maria Steibl; Video von Elizabeth T. Spira; Hotel Erzherzog Johann.

"Innere Bilder" - Ausstellung von Ingrid Moschik, Lesung von Gudrun Rosenberger; Piber.

"Harmonie der Gegensätze - Kunst des 20. Jahrhunderts", Ausstellungsbeteiligung; Schloss Greissenegg, Voitsberg.

"Art et litterature feministes" - Ausstellungsbeteiligung mit Arbeiten von Doris Lötsch, Brigitte Gauss, Veronika Dreier, Fria Elfen, Angelika Kaufmann, Evelin Klein; Centre de diffusion d'art multidisciplinaire, Montreal.

Sonderheft "Angelika Kaufmann"
Ausstellung von Angelika Kaufmann; Galerie Lang, Graz.

Heft 12 "Fotografie + Musik"
"Chickensquawk" - Videopräsentation von Eva Ursprung, Überraschungseier von Astrid Kleber und Sabina Hörtner; Galerie Lang, Graz.

"4000 Jahre Frauen in der Musik", Internationale Frauenmusiktage mit Rosario Marciano (Caracas/Wien), Styria-Quartett (Graz), Kraut und Rüben-Weiberfolk (Wien), Cindy Peress (USA), Erstes Frauen-Kammerorchester Österreichs (Wien), Internationaler Arbeitskreis "Frau und Musik" (Stuttgart), Lauren Newton (Wien), Irene S. (Graz), Caro Wurz (Wien) und Zora (Hamburg) sowie Workshops: "Sounds & Rhythmen" mit Eva Ursprung, "Trommel-Stimme-Tanz" mit Veronika Fritsch (veranstaltet gem. mit der Frauenbeauftragten der Stadt Graz und Grazer Frauengruppen).

Heft 13 "Literatur"
"Paperplane", Installation von Veronika Dreier, Erika Thümmel und Eva Ursprung;
Lesung von Margret Kreidl; Videolesung von Brigitte Krenn; Stadtmuseum, Graz.
"More Paperplanes" - Aktion und Lesungen von Brigitte Krenn, Dorothea Konrad;
Ausstellung von Doris Lötsch, Brigitte Krenn, Ingrid Moschik, Gudrun Rosenberger; Fraueninitiative Fabrik, Graz.

"Chickensquawk/die augen der Laura Maas" - Videopräsentation,  Fotogalerie Wien.

"Audio Violence - eine Raum-Klang-Installation", Multimediaperformance von Veronika Dreier, Erika Thümmel und Eva Ursprung; Forum Stadtpark, Graz.

Vorträge und Aktionen bei Kulturpolitikerkongressen in der Steiermark (Bärnbach, Voitsberg, Teichalm).

Heft 14 "Gewalt"

"Proiezione Video di Artiste", Beteiligung; Palazzo Stelline, Milano.

"Die Originale II" - Ausstellung und Mappenpräsentation mit Originalarbeiten von Anneke Barger, Brigitte Gauss, Angelika Kaufmann, Renate Kordon, Doris Lötsch, Veronika Dreier und Ingrid Moschik; Josef-Krainer-Haus, Graz.

1989:
Heft 15 "Macht"
"Die Macht der Ignoranz" - Lesung von Dorothea Zeemann; Podiumsdiskussion mit Heidi Grundmann, Eva Schäffer, Grete Schurz und Dorothea Zeemann; Kulturzentrum bei den Minoriten, Graz.

"Greetings to Hungary", audiovisuelle Improvisationen mit Computer, Saxofonen und Projektionen von Eva Ursprung, Caro Wurz und Veronika Dreier; Mensa der Universität Graz.

Heft 16 "Architektur"
Vorträge von Maja Lorbek, Gabriele Wagner und Felicitas Konecny zum Thema "Architektur + Frauen"; Videopräsentation von und mit Heidemarie Seblatnig; Haus der Architektur, Graz.

Eröffnung unserer Gartengalerie in "Paul Zeilbauers Heimgartenanlage",
Ausstellung von Irmgard Schaumberger, Erika Thümmel, Brigitte Krenn; Graz.

"Art Beyond Barriers", Ausstellung der IAWA (International Association of Women in the Arts) mit Sabina Hörtner, Eva Ursprung, Veronika Dreier, Erika Thümmel, Doris Jauk-Hinz, Irmgard Schaumberger; Frauenmuseum Bonn.

"Zeit-Schrift" - Fressheft und Ausstellung zum Thema "Zeit"
im Rahmen der Steirischen Kulturinitiative; Galerie "Eva & Co auf Zeit", Graz.

1990
Heft 17 "Science Fiction"
Produktion des Hörspiels "Asilomar" von Margret Kreidl; Regie und Vertonung: Eva Ursprung
Literaturwettbewerb "Science Fiction" mit Marathonlesungen von Marianne Gruber, Karin Ivancsics sowie den Preisträgerinnen Karin Bruhn und Margret Kreidl; Preisverleihung; ORF, Landesstudio Steiermark.

Heft 18 "Film + Video"
"Frauen + Film" - Frauenfilmfestival. Vortrag von Claudia Preschl; Filmpr╔sentation "Loading Ludwig" mit Livevertonung von Mattuschka; Kino im Augarten, Graz.

Ausstellung von Eva Ursprung und Veronika Dreier; Lesung von Margret Kreidl; Utopia, Innsbruck.

"Hunger Macht Verdauung", Ausstellung von Erika Thümmel und Veronika Dreier zur Feministischen Buchwoche, Barcelona; Universität Glasgow; Victoria and Albert Gallery, London.

"Women and Food", Ausstellungsbeteiligung, Glasgow.

1991
Heft 19 "Begierde"
"Begierde" - Heftpräsentation mit Lesungen von Julie Stützle und Karin Ivancsics;
Zwischentöne vom Saxofonduo Eva Ursprung und Annette Giesriegl; DOKU, Graz.

"Zeitteile", Ausstellung von Lisa C.; Lesung von Julie Stützle, Galerie "Eva & Co auf Zeit", Graz.

"The Famous Grouses" - Multimediaaktion mit 2 Saxofonen und Projektionen - Eva Ursprung, Caro Wurz (Ton); Veronika Dreier (Bild); Gewerbepark Rankweil.

"Professionell zwischen den Institutionen", Internationale Kunsthistorikerinnentagung, Universität Hamburg: Vortrag von Veronika Dreier

Heft 20 "Femmage a ... Autorinnen über Autorinnen"
"Femmage a ... Autorinnen über Autorinnen", Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Fraueninitiative Fabrik, konzipiert von Christine Eberhart und Carmen Unterholzer; Vorträge und Lesungen von Ursula Kubes-Hofmann, Margret Kreidl, Elfriede Gerstl, Lilian Faschinger, Helga Pankratz, Katharina Riese und Heidi Pataki ─ber ihre literarischen Vorgängerinnen. Heftpräsentation mit Konzert von Julie Stützle und Rebeka Konc.

"Women Artists and the Enviroment", Environmentkonzept und Kunstpostkarte "Building Plant" von Sabine Bitter in Dublin im Rahmen der IAWA.

Eva Ursprung wird Präsidentin der IAWA.

Heft 21 "Statt-Stadt"

Einladung der New Yorker "Guerilla Girls" in die Fraueninitiative Fabrik

"Kauf 7, Zahl 8" - Präsentation der Wiener Künstlerinnengruppe "Vakuum" mit einer Performance von Eva Ursprung in der Fraueninitiative Fabrik

1992
Visuelle Gesamtgestaltung der Frauenprojektemesse in der Hofburg, Wien von: Veronika Dreier, Erika Lackner, Ilse Prager, Erika Thümmel, Eva Ursprung
Beiträge von Eva & Co im Rahmen der Frauenprojektmesse:
"Audio Violence II" erweitert durch Beiträge von Rosa Breuss, Annette Giesriegl, Reni Hofmüller und Caro Wurz
"Lebensraum Frau - Frauenräume" "Femmage II",
Symposium mit Marianne Pitzen, Karin Wilhelm, Barbara Aulinger, Riet van der Linden, Astrid Keller-Fischer
"Tod durch Schokolade", Workshop und Performance von Inge Broska
Installationen und Objekte von Friederike Nestler Rebeau, Christine Matschiner, Doris Jauk-Hinz

Heft 22 "Dublin '91 - IAWA + Women Artists and the Environment"

"Todo para todos", Ausstellung von Yolanda Herranz und Azucena Pintor; Fond, Graz

"Piazza Virtuale - Piazzetta Graz", Bildtelefonaktion von Veronika Dreier und Eva Ursprung; Van Gogh TV; Museum der Wahrnehmung Graz/3-Sat, documenta 9

Heft 23 "Autonomia: Frauen-Kunst-Raum"
"Autonomia: Frauen-Kunst-Raum", Organisation und Konzeption der Ausstellung in der Sala de Exposiciones de la Comunidad de Madrid; Eva & Co vertreten durch Sarah Godthart
Organisation des IAWA-Symposiums im Salon de Actos, Madrid

Heft 24 "Frauen setzen ihre Zeichen"
"Die weite Welt der Oma P.", Videopräsentation von Veronika Dreier, Performance von Eva Ursprung, DOKU, Graz

Vorbereitung der Ausstellung "In Control - Mensch.Interface. Maschine" zum Europäischen Kulturmonat; Künstlerhaus Graz

"Das Manifest" - Plakataktion zum Freitod von Eva & Co

1993
Leichenschmaus mit Veronika Dreier, Tina Eberhart, Angela Flois, Reni Hofmüller, Doris Jauk-Hinz, Erika Thümmel, Carmen Unterholzer, Eva Ursprung


Nachlassverwaltung: Veronika Dreier, Eva Ursprung